Kategorien
Alles was schmeckt

Rote Linsensuppe

[recipe name=”Linsensuppe” photoid=”255″ galleryid=”158″ rating=”3″ type=”soup” servings=”2″ preptime=”15m” cooktime=”15m”]
[ingredient name=”rapsoel” amount=”1″ hint=”Alternativ Ghee, Butter oder Margarine.”]
[ingredient name=”zwiebel” amount=”2″ hint=”Alternativ 1 Gemüsezwiebel.”]
[ingredient name=”moehre” amount=”2″]
[ingredient name=”ingwer” amount=”1″]
[ingredient name=”knoblauch” amount=”1″]
[ingredient name=”linsenrot” amount=”100″ hint=”Rohe Linsen. Eingeweicht wiegen die Linsen etwa 200 g.”]
[ingredient name=”gemuesebrueheklar” amount=”1000″]
[ingredient name=”magerjoghurt” amount=”200″ hint=”Alternativ Magerquark (mit pürieren, sonst klumpt er).”]
[ingredient name=”zitrone” amount=”4″ customfactor=”10″ customunit=”EL”]
[ingredient name=”honig” amount=”1″ customfactor=”15″ customunit=”EL”]
[ingredient name=”salz” amount=”1″]
[ingredient name=”pfeffer” amount=”1″]
[ingredient name=”chilipulver” amount=”1″]
[ingredient name=”Beilage (optional)” separator=”true”]
[ingredient name=”fladenbrot” amount=”0.5″ optional=”true” exclude=”true” hint=”Alternativ Baguette.”]
[review]
Diese sämige Suppe zeichnet sich durch einen fruchtig, würzigen Geschmack aus. Aufgrund der roten Linsen ist die Suppe zudem sehr nahrhaft und sättigend, aber merkwürdigerweise überhaupt nicht rot…

Siehe auch Beluga Linsensuppe oder die klassisches Tellerlinsensuppe.
[/review]
[instructions]
Tipp: Rohe Linsen ein Tag vorher in lauwarmen Wasser einweichen (mindestens 8 Stunden). Andernfalls erhöht sich die Garzeit. Rote Linsen werden allerdings recht schnell weich egal ob eingeweicht oder nicht.
Einen Kochtopf mit Öl auf mittlerer Herdstufe erhitzen.
Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden.
Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und klein hacken.
Gehackte Zwiebel, Ingwer und Knoblauch in den Topf geben und 2 bis 3 Minuten anbraten.
Möhrenscheiben hinzugeben und 2 Minuten weitere anbraten.
Linsen hinzugeben und kurz mitbraten.
Mit Gemüsebrühe abschlöschen.
Achtung: Brühe enthält viel Salz, das die Linsen kaum gar werden lässt. Klappt nur, wenn die Linsen eingeweicht wurden. Ansonsten sollte man ungesalzenes Wasser mit Kräutern verwenden.
Bei schwacher Hitze und geschlossenem Deckel 10 Minuten köcheln lassen.
Topf von Herd nehmen und die Suppe pürieren.
Joghurt unterheben.
Mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Chilipulver abschmecken.
Optional: Frisch gebackenes Fladenbrot oder Baguette zur Suppe servieren.
[/instructions]
[/recipe]