Kategorien
Alles was schmeckt

Marokkanischer Pflaumentopf

[recipe name=”Marokkanischer Pflaumentopf” photoid=”250″ galleryid=”256″ rating=”3″ type=”meal” servings=”3″ preptime=”10m” cooktime=”35m”]
[ingredient name=”Tomatenbrühe” separator=”true”]
[ingredient name=”gemuesebrueheklar” amount=”300″]
[ingredient name=”tomate” amount=”2″]
[ingredient name=”zimtstange” amount=”0.5″]
[ingredient name=”pfeffer” amount=”2″]
[ingredient name=”salz” amount=”1″]
[ingredient name=”Pflaumenmischung” separator=”true”]
[ingredient name=”pflaumegetrocknet” amount=”140″]
[ingredient name=”rosine” amount=”50″ hint=”Alternativ durch Trockenpflaumen ersetzen.”]
[ingredient name=”honig” amount=”1″ customfactor=”5″ customunit=”TL”]
[ingredient name=”ingwer” amount=”1″]
[ingredient name=”kurkuma” amount=”2″]
[ingredient name=”safran” amount=”1″ optional=”true” customunit=”Prise”]
[ingredient name=”Beilage” separator=”true”]
[ingredient name=”couscous” amount=”150″ hint=”Alternativ Reis.”]
[ingredient name=”In der Pfanne braten” separator=”true”]
[ingredient name=”olivenoel” amount=”1″ customfactor=”10″ customunit=”EL”]
[ingredient name=”haehnchenbrustfilet” amount=”500″]
[ingredient name=”sesam” amount=”20″ hint=”Geröstet.”]
[review]
Exotisch süßliches Gericht: Pflaumen mit Hähnchenfleisch und Couscous.
[/review]
[instructions]
Pflaumensoße:
* Tomaten Waschen und in Würfel schneiden.
* Optional: Tomaten zuvor mit heißem Wasser übergießen und häuten.
* Ingwer (und eventuell Zwiebel) klein hacken.
* Zimtstange, Tomatenstücke, Brühe, Salz und Pfeffer in einen Topf geben.
* Zugedeckt 15 Minuten köcheln.
* Trockenpflaumen, Honig, Ingwer, Rosinen, Kurkuma (und Safran) hinzugeben.
* Zugedeckt etwa weitere 15 Minuten köcheln: je länger, desto dickflüssig die Soße.
Beilage kochen:
* Couscous (oder gewaschenen Reis) nach Anleitung gar kochen.
Fleisch braten und Sesam rösten:
* Hähnchenbrustfilets mit Öl in einer Pfanne braten.
* Alternativ zu Beginn die Hähnchenbrustfilets im Topf mit Öl kurz anbraten und anschließend in der köchelnden Soße dünsten.
* Sobald die Hähnchenbrustfilets fertig sind, diese aus der Pfanne nehmen und den Sesam kurz darin rösten.
* Tipp: Sesam lassen sich auch gut in einem heißen, geschlossenen Kochtopf ohne Öl rösten.
Servieren:
* Hähnchenbrustfilet und Couscous (oder Reis) mit der Pflaumensoße übergießen und gerösteten Sesam drüber streuen.
[/instructions]
[/recipe]