Kategorien
Alles was schmeckt

Käsetaschen

[recipe name=”Käsetaschen” photoid=”272″ galleryid=”221″ rating=”1″ type=”snack” servings=”1″ preptime=”15m” cooktime=”20m”]
[ingredient name=”yufka” amount=”100″]
[ingredient name=”ei” amount=”1″]
[ingredient name=”ziegenkaese” amount=”50″ hint=”Alternativ Schafskäse.”]
[ingredient name=”mozzarellalight” amount=”50″ customfactor=”1″ customunit=”g”]
[ingredient name=”lauchzwiebel” amount=”1″]
[ingredient name=”knoblauch” amount=”1″]
[ingredient name=”basilikum” amount=”1″]
[ingredient name=”dill” amount=”1″]
[ingredient name=”pfeffer” amount=”1″]
[ingredient name=”butter” amount=”10″]
[review]
Die Käsetaschen schmecken hauptsächlich nach Mozzarella, insgesamt viel zu fad. Backen bleibt weiterhin meine Schwäche: Wie man auf den Fotos deutlich erkennt, hat mir bereits das Falten der Teigtaschen keinen Spaß gemacht. Außerdem habe ich an Butter gespart, so dass der Teig von außen zu trocken geworden ist.
[/review]
[instructions]
Ofen auf 180 ° C vorheizen.
Käse zerdrücken.
Zwiebel klein schneiden.
Käse, Ei, Zwiebel, gepressten Knoblauch und Gewürze in einer Schüssel verrühren.
Teig in etwa 5 cm große Stücke schneiden.
Jeweils 1 TL Füllung auf jedes Teigstück klecksen und die Teigstücke zusammen falten.
Teigstücke mit etwas Butter bestreichen.
20 Minuten bei 180 ° C im Ofen backen.
[/instructions]
[/recipe]