Kategorien
Alles was schmeckt

Himbeersoße

[recipe name=”Himbeersoße” photoid=”1424″ rating=”5″ type=”sauce” servings=”4″ preptime=”0m” cooktime=”10m”]
[ingredient name=”himbeeretk” amount=”300″ hint=”Oder frisch.”]
[ingredient name=”zucker” amount=”2″ customunit=”EL” customfactor=”15″ hint=”Gehäuft. Alternativ Vanillezucker.”]
[ingredient name=”wasser” amount=”2″ customunit=”EL” customfactor=”15″ hint=”Alternativ Himbeergeist.”]
[ingredient name=”balsamicobianco” amount=”0.5″ customunit=”TL” customfactor=”5″ optional=”true” exclude=”true” hint=”Geheimtipp.”]
[review]
Fruchtig, süße Soße. Gut geeignet für Nachspeisen zum Beispiel Eis, Milchnudeln oder Milchreis.

Die Zubereitung geht schnell und einfach: alle Zutaten kurz aufkochen und etwas köcheln lassen. Zusätzlich könnte man anschließend die Himbeerstücke durch ein feines Sieb herausfiltern, dadurch verlöre die Soße dann ihren leichten, säuerlichen Biss. Doch genau dies macht die Himbeersoße so besonders, wie ich finde.

Siehe auch Kirschsoße.
[/review]
[instructions]
Frische Himbeeren waschen und im Sieb abtropfen.
Himbeeren, Zucker und Wasser in einen kleinen Kochtopf geben.
Auf niedriger Herdstufe 10 Minuten die Himbeeren erhitzen, bis sie beim Rühren zerfallen.
Frische Himbeeren etwa nur 5 Minuten erhitzen.
[/instructions]
[/recipe]