Minz-Couscous-Auflauf

4 Sterne
Zutaten:

Limabohnen, Cherrytomaten, Staudensellerie, Knoblauch, Tomaten, Couscous, Wasser, Sesamöl, Zitrone, Wasser, Kreuzkümmel, Garam Masala, Kurkuma, Pfeffer, Minze, Zucker, Salz, Parmesan, Parmesan,

Kalorien: 488 kcal pro Portion • 73 kcal pro 100 g

weiterlesen ...

Virgin Mojito

5 Sterne
Zutaten:

Limette, Minze, Ginger Ale, Eiswürfel,

Kalorien: 78 kcal pro Portion • 30 kcal pro 100 g

weiterlesen ...

Gesalzenes Minz Lassi

4 Sterne
Zutaten:

Magerjoghurt, Wasser, Minze, Ingwer, Limette, Vanillezucker, Meersalz, Eiswürfel, Kreuzkümmelsamen, Minze,

Kalorien: 163 kcal pro Portion • 59 kcal pro 100 g

weiterlesen ...

Easy peasy ginger beer

0 Sterne
Zutaten:

Ingwer, Vollrohrzucker, Zitrone, Mineralwasser, Eiswürfel, Minze,

Kalorien: 142 kcal pro Portion • 49 kcal pro 100 g

weiterlesen ...

Maghmour

4 Sterne
Zutaten:

Kichererbsen, Olivenöl, Aubergine, Salz, Olivenöl, Zwiebeln, Knoblauch, Wasser, Tomaten, Tomatenmark, Zitrone, Minze, Kreuzkümmel, Chilipulver, Salz, Weißer Pfeffer, Basmati-Reis, Magerjoghurt,

Kalorien: 525 kcal pro Portion • 93 kcal pro 100 g

weiterlesen ...

Ofenkürbis

3 Sterne
Zutaten:

Kuerbis, Salz, Olivenöl, Knoblauch, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Majoran, Currypaste (gelb), Pfeffer, Magerjoghurt, Kräutermischung, Pfeffer, Salz,

Kalorien: 217 kcal pro Portion • 81 kcal pro 100 g

weiterlesen ...

Taboulé

Taboulé

Zutaten: Bulgur, Wasser, Tomaten, Petersilie, Minze, Olivenöl, Zitronensaft, Pfeffer, Salz

Mengenangaben (für 2 Portionen):

  • 125 g Bulgur
  • 500 g Tomaten
  • 2 EL Petersilie (Alternativ Koriander)
  • Einige Blätter Minze
  • Salz (abschmecken, nicht zu wenig!)
  • Etwas Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Optional: Curry-Gewürz (z.B. ein Mix aus Kurkuma, Garam Masala, Kreuzkümmel)

Zubereitung:
Bulgur mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und 30 Minuten ziehen lassen. Die restlichen Zutaten klein schneiden, unterrühren, abschließend mit Pfeffer und Salz würzen.

Kalorien: 850 kcal (425 kcal pro Portion)

Bewertung: 3 Sterne
Schmeckt sehr erfrischend und ist leicht verdaulich. Wichtig ist hier, dass man ordentlich würzt, wenn man dies nicht tut, wird die Taboulé zu fad.