Zitronenlimonade

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/zitronenlimonade/
4 Sterne
Zutaten:

Wasser, Rohrzucker, Zitrone, Salz, Mineralwasser,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 140 g (1 Portion) 164 kcal 1 g 30 g 1 g 36 g 1 g 0 mg 0 g 0 g
Pro 100 g 117 kcal 0 g 21 g 0 g 25 g 1 g 0 mg 0 g 0 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt + Ziehzeit
Mengenangaben für 5 Portionen:
Zitronensirup:
150 ml Wasser 0 kcal Kalt.
150 g Rohrzucker 594 kcal Alternativ herkömmlicher, weißer Raffinadezucker.
5 Stück Zitrone 224 kcal -
1 Prise Salz 0 kcal -
Zusätzlich:
  N.B. Mineralwasser 0 kcal Kalt. Zitronensirup mit Mineralwasser mischen.
  Etwas Minze 0 kcal (optional)
  Einige Eiswürfel 0 kcal (optional)
Zubereitung:
  1. Zitronensirup zubereiten:
    1. Zucker und Wasser in einen Kochtopf auf mittelhoher Herdstufe zum Kochen bringen.
    2. Den Abrieb einer Zitrone dazugeben.
    3. Tipp: Nur die gelbe Schale ohne die weiße Haut abreiben, sonst wird es bitter und du machst später ein Zitronengesicht!
    4. Prise Salz hinzugeben.
    5. Zitronensaft aus den Zitronen pressen.
    6. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, den frisch gepressten Zitronensaft hinzugeben.
    7. Das Ganze für 10 Minuten auf mittlerer Herdstufe köcheln lassen.
    8. Den Sirup in Flaschen abfüllen, verschließen und nach einer Abkühlungsphase im Kühlschrank kaltstellen.
  2. Zitronenlimonade mischen:
    1. Sirup mit kaltem Wasser oder Mineralwasser im Verhältnis 1:10 mischen (oder je nach Geschmack den Sirupanteil erhöhen).
    2. Eiswürfel hinzugeben. Optional auch Minzblätter.
  3. Haltbarkeit: Der Sirup hält im Kühlschrank mehrere Monate.