Vanilleeis mit heißen Himbeeren

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/vanilleeis-mit-heisen-himbeeren-oder-kirschen/
5 Sterne
Zutaten:

Himbeeren (TK), Zucker, Wasser, Vanilleeis,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 188 g (1 Portion) 233 kcal 10 g 23 g 5 g 30 g 5 g 129 mg 5 g 3 g
Pro 100 g 124 kcal 5 g 12 g 3 g 16 g 3 g 69 mg 3 g 2 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 1 Portion:
75 g Himbeeren (TK) 26 kcal Oder frisch.
1 TL Zucker 32 kcal Gehäuft. Alternativ Vanillezucker.
1 TL Wasser 0 kcal Alternativ Himbeergeist.
100 g Vanilleeis 174 kcal Entspricht 2 Kugeln oder 200 ml.
1 TL Schokostreusel 22 kcal (optional)
Zubereitung:
  1. Frische Himbeeren waschen und im Sieb abtropfen.
  2. Himbeeren, Zucker und Wasser in einen kleinen Kochtopf geben.
  3. Auf niedriger Herdstufe 10 Minuten die Himbeeren erhitzen, bis sie beim Rühren zerfallen.
  4. Frische Himbeeren etwa nur 5 Minuten erhitzen.
  5. Die heißen Himbeeren in eine Servierschüssel gießen, darüber die Vanilleeiskugeln setzen und das Ganze eventuell mit Schokostreusel verzieren.
  6. Tipp: Die heiße Soße am besten nicht über das Eis gießen, da das Eis schnell schmilzt und dann nicht mehr so ansehnlich aussieht.
  7. Möglichst schnell servieren.