Tomatenbulgur

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/tomatenbulgur/
5 Sterne
Zutaten:

Bulgur, Gemüsebrühe (klar), Olivenöl, Curry (mild), Paprikapulver, Kümmel, Pfeffer, Salz, Tomaten, Petersilie,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 335 g (1 Portion) 345 kcal 11 g 2 g 8 g 51 g 9 g 0 mg 2 g 8 g
Pro 100 g 103 kcal 3 g 1 g 3 g 15 g 3 g 0 mg 0 g 2 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 3 Portionen:
200 g Bulgur 650 kcal Alternativ Couscous oder Reis, müssen aber anders zubereitet werden.
400 ml Gemüsebrühe (klar) 16 kcal -
3 EL Olivenöl 264 kcal Siehe Einkaufstipps.
1 TL Curry (mild) 16 kcal -
0.5 TL Paprikapulver 8 kcal -
1 Prise Kümmel 4 kcal -
1 Prise Pfeffer 3 kcal -
1 Prise Salz 0 kcal -
3 Stück Tomaten 61 kcal -
1 EL Petersilie 13 kcal -
Zubereitung:
  1. Bulgur mit kaltem Wasser abbrausen.
  2. Bulgur, Curry-, Paprikapulver, Kümmel und Gemüsebrühe in einem Kochtopf kurz aufkochen.
  3. 7 Minuten bei offenen Kochtopf köcheln lassen.
  4. Währrenddessen Tomaten waschen und in Stücke schneiden.
  5. Tomaten, Öl und Petersilie in den Bulgur unterrühren.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Warm oder kalt servieren.
Variationsmöglichkeiten:

Basilikum, Chili, Kurkuma, Garam Masala, Gurke, Kreuzkümmel, Kichererbsen, Knoblauch, Majoran, Rosinen, Sesampaste, Oliven, Thymian