Tomaten-Melonen-Salat

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/tomaten-melonen-salat/
5 Sterne
Zutaten:

Tomaten, Honigmelone, Lauchzwiebeln, Fetakäse, Croûtons, Balsamico Bianco, Rapsöl, Honig, Basilikum, Pfeffer, Salz,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 604 g (1 Portion) 468 kcal 21 g 11 g 16 g 51 g 9 g 23 mg 7 g 6 g
Pro 100 g 78 kcal 3 g 2 g 3 g 8 g 2 g 4 mg 1 g 1 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 2 Portionen:
6 Stück Tomaten 122 kcal -
0.5 Stück Honigmelone 151 kcal -
1 Stange Lauchzwiebeln 4 kcal -
100 g Fetakäse 236 kcal -
60 g Croûtons 277 kcal Alternativ 2 Scheiben Toastbrot (getoasted und in Würfel geschnitten).
10 g Pinienkerne 58 kcal (optional)
Dressing:
2 EL Balsamico Bianco 22 kcal -
2 TL Rapsöl 88 kcal -
1 TL Honig 31 kcal -
0.5 TL Zitrone 1 kcal (optional) Gepresster Zitronensaft.
Gewürze:
1 Prise Basilikum 3 kcal -
1 Prise Pfeffer 3 kcal -
1 Prise Salz 0 kcal -
Zubereitung:
  1. Melone schälen, halbieren, mit einem Löffel entkernen und in kleine, mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Tomaten und Frühlingszwiebel waschen.
  3. Tomaten, Frühlingszwiebel und Feta in kleine Würfel bzw. Scheiben schneiden.
  4. Für das Dressing Honig, Öl, Balsamico in einer Schüssel vermischen.
  5. Dressing mit den restlichen Zutaten (bis auf die Croûtons) in einer großen Schüssel vermengen.
  6. Die Croûtons erst kurz vor dem Servieren hinzugeben.
  7. Möglichst frisch am gleichen Tag servieren.
  8. Tipp: Der Salat sollte Zimmertemperatur haben, also eventuell rechtzeitig aus dem Kühlschrank stellen.
  9. Tipp: Im Kühlschrank hält der Salat gut 2 Tage.