Tofu-Mango-Erdnuss-Curry (und Banane)

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/tofu-mango-erdnuss-curry/
5 Sterne
Zutaten:

Erdnussöl, Sojasoße, Tofu, Erdnussöl, Zwiebeln, Mango, Gemüsebrühe (klar), Erdnussbutter, Curry (mild), Petersilie, Chilipulver, Pfeffer, Basmati-Reis,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 523 g (1 Portion) 644 kcal 22 g 20 g 25 g 71 g 7 g 0 mg 5 g 12 g
Pro 100 g 123 kcal 4 g 4 g 5 g 14 g 1 g 0 mg 1 g 2 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 2 Portionen:
1 EL Erdnussöl 88 kcal Alternativ anderes Öl.
3 EL Sojasoße 10 kcal -
250 g Tofu 288 kcal -
1 EL Currypaste (gelb) 20 kcal (optional) Zusammen mit den Zwiebeln anbraten.
1 EL Erdnussöl 88 kcal Alternativ anderes Öl.
1 Stück Zwiebeln 14 kcal -
1 Stück Mango 120 kcal -
1 Stück Bananen 114 kcal (optional)
250 ml Gemüsebrühe (klar) 10 kcal -
2 EL Erdnussbutter 179 kcal Empfehlung: Crunchy Erdnussbutter.
1 TL Zitrone 3 kcal (optional)
1 TL Curry (mild) 16 kcal -
1 TL Petersilie 13 kcal Alternativ andere Kräuter.
1 Prise Chilipulver 3 kcal -
1 Prise Pfeffer 3 kcal -
Beilage:
100 g Basmati-Reis 340 kcal Alternativ Brot oder Baquette.
Zubereitung:
  1. Nebenbei Reis waschen und kochen.
  2. 1 EL Öl im Wok auf höchster Herdstufe erhitzen.
  3. Tofu in Würfel schneiden, in einer Schüssel mit Sojasoße schwenken und durch ein Sieb abtropfen.
  4. Zwiebel fein hacken.
  5. Banane in Scheiben schneiden.
  6. Mango waschen, schälen und in Würfel schneiden.
  7. Tofuwürfel 3 bis 5 Minuten knusprig braun braten.
  8. Tofuwürfel aus dem Wok nehmen.
  9. 1 weiteren EL Öl im Wok erhitzen.
  10. Gehackte Zwiebel (und Currypaste) 2 Minuten anbraten.
  11. Mango- und Bananenstücke hinzugeben und etwa 3 Minuten mit anbraten.
  12. Mit heißer Brühe ablöschen.
  13. Herd abschalten.
  14. Erdnussbutter und Zitronensaft hinzufügen.
  15. Solange rühren, bis die Erdnussbutter zerflossen ist und die Soße eine cremige Konsistenz erreicht.
  16. Mit Currypulver, Chilipulver und Pfeffer würzen.
  17. Gebratene Tofuwürfel und Petersilie unterheben.
  18. Mit Reis servieren.