Puten-Pfirsich-Curry

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/puten-pfirsich-curry/
4 Sterne
Zutaten:

Putenhack, Rapsöl, Bandnudeln, Currypaste (gelb), Ingwer, Knoblauch, Pfirsich (Konserve), Tomaten, Kokosnussmilch, Kurkuma, Curry (mild), Garam Masala, Pfeffer, Salz,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 526 g (1 Portion) 715 kcal 23 g 32 g 34 g 76 g 8 g 107 mg 1 g 6 g
Pro 100 g 136 kcal 4 g 6 g 6 g 14 g 2 g 20 mg 0 g 1 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 1 Portion:
100 g Putenhack 166 kcal -
1 EL Rapsöl 88 kcal -
50 g Bandnudeln 176 kcal Alternativ Reis.
1 TL Currypaste (gelb) 4 kcal Gestrichener Teelöffel.
1 cm Ingwer 6 kcal -
1 Zehe Knoblauch 4 kcal -
1.5 Stück Pfirsich (Konserve) 137 kcal -
1 Stück Tomaten 20 kcal -
50 ml Kokosnussmilch 91 kcal -
0.5 TL Kurkuma 9 kcal -
0.5 TL Curry (mild) 8 kcal -
1 Prise Garam Masala 4 kcal -
1 Prise Pfeffer 3 kcal -
1 Prise Salz 0 kcal -
1 Fladen Naan-Brot 174 kcal (optional) Siehe Rezept.
Zubereitung:
  1. Nudeln kochen.
  2. Pfanne mit dem Öl auf höchste Stufe erhitzen.
  3. Pfirsich abtropfen. Pfirsich und Tomate in kleine Würfel schneiden.
  4. Ingwer, Knoblauch sehr klein schneiden.
  5. Ingwer, Knoblauch und Putenhack etwa 2 Minuten in der Pfanne anbraten, so dass das Fleisch von allen Seiten gar ist.
  6. Die Herdplatte auf mittlerer Stufe runterschalten.
  7. Tomaten und Pfirsich hinzugeben und 3 Minuten braten.
  8. Kokosnussmilch und 50 ml Pfirsichsaft aus der Konserve und in die Pfanne unterrühren.
  9. Gewürze unterrühren.
  10. Gekochte Nudeln hinzugeben.
  11. Herdplatte auf niedrige Stufe runterschalten.
  12. 5 Minuten auf niedriger Stufe köcheln.
  13. Optional: Zusätzlich Naan als Beilage servieren.