Pico de gallo (Tomaten-Salsa)

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/pico-de-gallo-tomaten-salsa/
4 Sterne
Zutaten:

Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Olivenöl, Limette, Sambal Oelek, Meersalz, Pfeffer, Zucker, Oregano, Minze, Petersilie,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 289 g (1 Portion) 87 kcal 3 g 2 g 3 g 10 g 3 g 0 mg 1 g 2 g
Pro 100 g 30 kcal 1 g 1 g 1 g 4 g 1 g 0 mg 0 g 1 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 2 Portionen:
500 g Tomaten 85 kcal Am besten kleine Cherrytomaten.
1 Stück Zwiebeln 14 kcal Klein. Alternativ rote Zwiebel.
0.5 Zehe Knoblauch 2 kcal -
0.5 EL Olivenöl 44 kcal Kaltgepresst, gute Qualität.
1 EL Limette 2 kcal Alternativ Zitrone oder (Reis)Essig.
1 TL Sambal Oelek 7 kcal Siehe Rezept. Alternativ kleingehackte Chilischoten oder ein wenig Chilipulver.
0.5 TL Meersalz 0 kcal Fein gemahlen. Alternativ herkömmliches Speisesalz.
0.25 TL Pfeffer 4 kcal -
1 Prise Zucker 4 kcal -
0.25 TL Oregano 4 kcal Getrocknet.
0.5 EL Minze 1 kcal Frisch.
0.5 EL Petersilie 7 kcal Frisch. Wer es mag, der kann alternativ Koriander nehmen.
Zubereitung:
  1. Cherrytomaten waschen und achteln.
  2. Tomatenstücke in ein Sieb abtropfen lassen.
  3. Hinweis: Bei Fleischtomaten den Tomatenglibber entfernen und nicht für die Salsa verwenden. Das feste Tomatenfleisch in kleine Würfel schneiden.
  4. Chilischote entkernen und ganz fein hacken.
  5. Zwiebel schälen und ganz fein hacken.
  6. Tomatenwürfel, Zwiebelstücke, Chilistücke, Limettensaft und Olivenöl in einer Schüssel vermengen.
  7. Mit Oregano, Salz, Pfeffer, Chili und Zucker abschmecken.
  8. Petersilie und Minze fein hacken. Anschließend mit unterheben.
  9. Optional eine halbe Stunde ziehen lassen.
  10. Pico de gallo sollte beim Servieren am besten Zimmertemperatur haben.
  11. Optional: Dazu frisches Baguette reichen.
  12. Haltbarkeit: Im Kühlschrank gut 1 bis 2 Tage.