Paneer

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/paneer/
4 Sterne
Zutaten:

Milch 3.5%, Zitrone, Wasser,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 208 g (1 Portion) 125 kcal 7 g 9 g 6 g 10 g 0 g 23 mg 4 g 2 g
Pro 100 g 60 kcal 3 g 4 g 3 g 5 g 0 g 11 mg 2 g 1 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt + Ziehzeit
Mengenangaben für 3 Portionen:
1900 ml Milch 3.5% 365 kcal -
60 ml Zitrone 10 kcal Eventuell etwas mehr.
120 ml Wasser 0 kcal Heiß.
Zubereitung:
  1. Gepressten Zitronensaft mit heißem Wasser vermischen und beiseitestellen.
  2. Milch im Kochtopf auf mittelhoher aufkochen, so dass sie leicht köchelt (etwa 10 Minuten). Dabei häufig umrühren, damit die Milch nicht anbrennt.
  3. Zitronensaft vorsichtig und nicht zu schnell in die köchelnde Milch einrühren.
  4. Etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Sobald sich ausreichend Molke an der Oberfläche gebildet hat, den Herd abschalten.
  6. Die Molke in ein sauberes Küchentuch abgießen und im offen Tuch unter kalten Wasser ausspülen.
  7. Hinweis: Durch das Ausspülen mit kalten Wasser wird der säuerliche Geschmack verringert. Zudem lässt sich die gekühlte Molke besser mit den Händen auswringen.
  8. Das Tuch mit der Molke zusammenwickeln und gut auswringen.
  9. Tipp: Die Molke im Tuch vorher gut massieren, damit der Paneer später nicht krümelig wird.
  10. Paneer aus den Tuch herausnehmen und eine schwere Pfanne darauf setzen.
  11. Das Ganze für rund 1 Stunde stehen lassen (oder 2 Stunden für festeren Paneer).
  12. Optional: Paneer in Portionen schneiden.
  13. Paneer luftdicht in eine Schüssel verschließen und für mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  14. Tipp: Der Paneer kann über mehrere Monate eingefroren werden.
Variationen:

Zu Beginn kann man Gewürze in die Milch geben und den Paneer so unterschiedliche Aromen verpassen. Zum Beispiel: Salz, Pfeffer, geröstete Kreuzkümmelsamen, gehackte Chilischoten oder gehackte Korianderblätter.