Nudelsalat

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/nudelsalat/
3 Sterne
Zutaten:

Nudeln, Mais (Konserve), Erbsen (tiefgekühlt), Möhren, Tomaten, Zwiebeln, Mayonnaise (80%), Curry (mild), Pfeffer, Salz,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 264 g (1 Portion) 543 kcal 36 g 3 g 10 g 45 g 5 g 138 mg 15 g 14 g
Pro 100 g 206 kcal 14 g 1 g 4 g 17 g 2 g 52 mg 6 g 5 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt + Ziehzeit
Mengenangaben für 6 Portionen:
250 g Nudeln 868 kcal Am besten kleine Gabelspaghetti.
265 g Mais (Konserve) 212 kcal 1 Dose.
200 g Erbsen (tiefgekühlt) 172 kcal -
200 g Möhren 52 kcal Die kleinen Möhrchen.
3 Stück Tomaten 61 kcal Mittelgroß.
1 Stück Zwiebeln 14 kcal Klein.
250 g Mayonnaise (80%) 1858 kcal Ein kleines Glas. Siehe Rezept.
1 EL Curry (mild) 16 kcal Esslöffel kann ruhig gehäuft sein.
1 Zehe Knoblauch 4 kcal (optional) Eine kleine Knoblauchzehe.
1 Prise Pfeffer 3 kcal -
1 Prise Salz 0 kcal -
3 Stück Gewürzgurke 11 kcal (optional) Tipp: Etwas Gurkenwasser zum Salat geben!
100 Scheiben Kochschinken 3861 kcal (optional) Entspricht 3 Scheiben. No-Veggie-Variante.
Zubereitung:
  1. Erbsen (und eventuell Möhrchen) auftauen.
  2. Eier hart kochen.
  3. Nudeln nach Angabe im Salzwasser kochen.
  4. Anschließend mit kalten Wasser abschrecken und abkühlen.
  5. Mais abtropfen.
  6. Möhren eventuell halbieren schneiden (sollen nicht zu groß sein).
  7. Gewürzgurken klein würfeln.
  8. Zwiebel klein hacken.
  9. Alle Zutaten mit der Mayo in einer großen(!) Schüssel verrühren.
  10. Salz, Pfeffer, Curry und Zitronensaft hinzugeben.
  11. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.