Mandelkuchen

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/mandelkuchen/
3 Sterne
Zutaten:

Weizenmehl Type 405, Mandeln, Eier, Butter, Sojamilch (Bio), Vanillinzucker, Salz, Butter,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 253 g (1 Portion) 435 kcal 23 g 11 g 17 g 43 g 5 g 121 mg 5 g 11 g
Pro 100 g 172 kcal 9 g 4 g 7 g 17 g 2 g 48 mg 2 g 4 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 4 Portionen:
150 g Weizenmehl Type 405 506 kcal Alternativ Weizenvollkornmehl für mehr Ballaststoffe. Schmeckt dann aber anders.
100 g Mandeln 575 kcal Alternativ Haselnüsse.
2 Stück Eier 169 kcal -
10 g Butter 74 kcal Für den Teig.
600 ml Sojamilch (Bio) 222 kcal -
3 Packung Vanillinzucker 118 kcal -
0.5 TL Salz 0 kcal -
10 g Butter 74 kcal Zum Einfetten.
Zubereitung:
  1. Optional: Mandel auf einem Backblech verteilen und für 20 Minuten im Ofen auf 150° rösten.
  2. Ofen auf 180° vorheizen.
  3. Mandel mit Wasser im Mixer zerkleinern.
  4. Mandelbrei in eine große Schüssel geben.
  5. Geschmolzene Butter, Ei, Vanillinzucker, und Salz unterrühren.
  6. Nach und nach das Mehl einrühren.
  7. Ein sauberes Ofenblech (Randhöhe mindestens 2,5 cm) mit etwas Öl einfetten.
  8. Den Teig in das eingefettete Ofenblech gießen.
  9. Mandelkuchen für etwa 30 Minuten auf unterster Schiene im Ofen bei 180° backen.
  10. Kuchen aus den Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen.
  11. Kalt oder warm servieren.
Zusätzliche Teigeinlagen:

Banane, Birnen, Kakaopulver, Kirschen, Pflaumen, Rosinen, Zimt, Zitrone.