Ma Jiang Mian

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/ma-jiang-mian/
4 Sterne
Zutaten:

Gemüsebrühe (klar), Sesampaste, Erdnussbutter, Reisessig, Sojasoße, Chilipulver, Salz, Nudeln,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 444 g (1 Portion) 484 kcal 23 g 3 g 19 g 50 g 5 g 56 mg 2 g 8 g
Pro 100 g 109 kcal 5 g 1 g 4 g 11 g 1 g 13 mg 0 g 2 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 3 Portionen:
1000 ml Gemüsebrühe (klar) 40 kcal -
60 g Sesampaste 410 kcal Siehe Rezept.
60 g Erdnussbutter 358 kcal Siehe Rezept.
2 EL Reisessig 4 kcal Alternativ anderer Essig.
1 EL Sojasoße 11 kcal -
1 Prise Chilipulver 3 kcal -
1 Prise Salz 0 kcal -
180 g Nudeln 625 kcal Beliebige Sorte, am besten Suppennudeln. Ich verwende hier Wan-Tan-Nudeln.
Erweiterungen (optional):
1 Stange Lauchzwiebeln 4 kcal (optional) Garnitur.
1 EL Honig 31 kcal (optional)
Zubereitung:
  1. Brühe mit Essig, Sesampaste, Erdnussbutter in einem Kochtopf zum Kochen bringen.
  2. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Mit Salz, Chilipulver und Sojasoße abschmecken.
  4. Suppennudeln hinzugeben.
  5. 2 Minuten köcheln lassen (abhängig von der verwendeten Nudelsorte).
  6. Optional: Lauchzwiebel waschen, in dünne Ringe schneiden und die Suppe damit garnieren.
  7. Suppe warm (mit Löffel und Gabel) servieren.