Lauchtarte

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/lauchtarte/
4 Sterne
Zutaten:

Dinkelvollkornmehl, Eier, Halbfettbutter, Porree, Gemüsebrühe (klar), Portwein, Saure Sahne (10%), Parmesan, Kümmel, Muskatnuss, Pfeffer, Salz,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 261 g (1 Portion) 490 kcal 27 g 1 g 17 g 37 g 6 g 234 mg 15 g 9 g
Pro 100 g 188 kcal 10 g 0 g 7 g 14 g 2 g 89 mg 6 g 3 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 4 Portionen:
200 g Dinkelvollkornmehl 642 kcal -
3 Stück Eier 254 kcal -
145 g Halbfettbutter 528 kcal -
2 Stangen Porree 26 kcal -
180 ml Gemüsebrühe (klar) 7 kcal -
100 ml Portwein 153 kcal Alternativ Apfelsaft.
100 ml Saure Sahne (10%) 117 kcal -
50 g Parmesan 220 kcal Alternativ beliebiger anderer geriebener Käse.
0.5 TL Kümmel 5 kcal -
1 Prise Muskatnuss 5 kcal -
1 Prise Pfeffer 3 kcal -
1 Prise Salz 0 kcal -
Zubereitung:
  1. Schritt 1
  2. Mehl, 1 Ei, 2 EL Wasser, 1/2 TL Salz und 120 g Butter in einer Schüssel zum Mürbeteig kneten.
  3. Die Tarteform fetten und mit Mehl bestreuen.
  4. Teig in die Form drücken und einen Rand formen.
  5. Backofen auf 225° C vorheizen.
  6. Porree waschen, trocknen und in 1 cm dicke Ringe schneiden.
  7. Eine große Pfanne mit der restlichen Butter (25 g) auf mittlerer bis starker Stufe erhitzen.
  8. Porreeringe 3 Minuten andünsten.
  9. Mit Brühe und Wein ablöschen.
  10. Solange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist (etwa 15 bis 20 Minuten). Gelegentlich umrühren.
  11. Porree auf dem Teigboden verteilen.
  12. Restliche 2 Eier mit saurer Sahne und Käse verquirlen.
  13. Eiersahne mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Muskat pikant abschmecken und anschließend über Porree gießen.
  14. Lauchtarte auf unterster Schiene für 25 Minuten im Backofen backen.
  15. Tarte abkühlen lassen und kalt oder erwärmt servieren.