Lachs in Wasabi-Nuss-Kruste

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/lachs-in-wasabi-nuss-kruste/
4 Sterne
Zutaten:

Lachsfilet, Butter, Paniermehl, Haselnüsse, Lauchzwiebeln, Zitrone, Wasabipaste, Senf (scharf), Kartoffeln, Salz, Petersilie,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 439 g (1 Portion) 652 kcal 37 g 2 g 33 g 45 g 9 g 103 mg 9 g 19 g
Pro 100 g 149 kcal 8 g 0 g 8 g 10 g 2 g 24 mg 2 g 4 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 2 Portionen:
2 Filet Lachsfilet 418 kcal Alternativ Pangasius.
20 g Butter 148 kcal -
10 g Paniermehl 36 kcal -
50 g Haselnüsse 325 kcal Alternativ Paranüsse. Mandeln sind zu geschmacksneutral.
3 Stangen Lauchzwiebeln 13 kcal -
2 EL Zitrone 11 kcal -
0.5 EL Wasabipaste 5 kcal -
0.5 EL Senf (scharf) 2 kcal Abschmecken sonst weglassen.
Beilage:
500 g Kartoffeln 345 kcal -
1 Prise Salz 0 kcal -
1 Prise Petersilie 3 kcal -
Zubereitung:
  1. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Lauchzwiebeln waschen, trocknen und in kleine Ringe schneiden.
  3. Lauchzwiebeln und gehackte Nüsse mit Paniermehl vermengen.
  4. Butter, 1 EL Zitronensaft und Paniermischung vermischen.
  5. Wasabi-Paste hinzugeben und gewünschte Schärfe abschmecken (auch abhängig von der verwendeten Wasabi-Paste).
  6. Fisch kalt abspülen und trockentupfen.
  7. Fisch 1 EL Zitronensaft beträufeln und in eine gefettete Auflaufform legen.
  8. Wasabi-Nuss-Masse darüber verteilen.
  9. 15 bis 20 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun ist.