Kürbismus

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/kuerbismus/
0 Sterne
Zutaten:

Hokkaido,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 250 g (1 Portion) 68 kcal 1 g 2 g 4 g 11 g 2 g 0 mg 0 g 0 g
Pro 100 g 27 kcal 0 g 1 g 1 g 5 g 1 g 0 mg 0 g 0 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt + Ziehzeit
Mengenangaben für 4 Portionen:
1 Stück Hokkaido 270 kcal Hokkaido-Kürbis hat nur eine sehr dünne Schale, daher lässt er sich gut backen und schälen.
Zubereitung:
  1. Backofen auf 165° C vorheizen.
  2. Kübis backen:
    1. Kürbis mit einen großen Brotmesser halbieren.
    2. Kerne mit einem Esslöffel herausschaben.
    3. Tipp: Die Kerne kann man rösten: Kerne gut waschen und dann bei 150 ° Grad auf mittlerer Schiene im Ofen für etwa 30 Minuten backen.
    4. Die beiden Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf Alufolie Backpapier setzen.
    5. Hinweis: Vorsicht vor Alufolie und Lebensmitteln.
    6. Auf ein Backblech im Ofen (mittlere Schiene) für 1 Stunde backen.
  3. Kürbis schälen und zu Mus machen:
    1. Gebackenen Kürbis aus den Ofen nehmen und ein paar Minuten auskühlen lassen.
    2. Anschließend die Schale mit den Händen, einer Gabel oder einen Löffel abziehen.
    3. Das Kürbisfleisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel oder Kartoffelstampfer zu Püree stampfen.
    4. Den Mus entweder sofort weiterverarbeiten oder in ein verschließbares Glas abfüllen.
  4. Haltbarkeit: Im Gefrierschrank hält der Mus gut 2 Monate.