Karibischer Fisch mit Kokosraspelkruste

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/karibischer-fisch-mit-kokosraspelkruste/
4 Sterne
Zutaten:

Pangasius Filet, Limette, Kokosnussraspel, Eigelb, Honig, Pfeffer, Salz, Olivenöl, Rohrzucker, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Limette, Chilipulver, Pfeffer, Salz, Basmati-Reis,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 613 g (1 Portion) 646 kcal 28 g 17 g 28 g 70 g 10 g 158 mg 16 g 6 g
Pro 100 g 105 kcal 5 g 3 g 5 g 11 g 2 g 26 mg 3 g 1 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 2 Portionen:
Fischkruste:
2 Filet Pangasius Filet 168 kcal Alternativ Schollenfilet.
1.5 EL Limette 7 kcal -
50 g Kokosnussraspel 305 kcal -
1 Portion Eigelb 87 kcal -
1 TL Honig 15 kcal -
2 Prisen Pfeffer 6 kcal -
2 Prisen Salz 0 kcal -
Tomatensoße:
1 EL Olivenöl 88 kcal -
1 EL Rohrzucker 40 kcal -
1 Stück Zwiebeln 14 kcal -
1 Zehe Knoblauch 4 kcal -
500 g Tomaten 85 kcal Alternativ passierte Tomaten.
200 g Ananas 118 kcal (optional) Netter Zusatz. Alternativ nur den Saft.
1 EL Limette 5 kcal -
1 Prise Chilipulver 3 kcal Alternativ Chilischote.
1 TL Pfeffer 3 kcal -
1 Prise Salz 0 kcal -
1 TL 5-Gewürze-Pulver 3 kcal (optional) Geheimtipp.
Beilage:
100 g Basmati-Reis 340 kcal -
Zubereitung:
  1. Tomatensoße:
    1. Tomaten waschen und würfeln.
    2. Optional: Tomaten vorher häuten: anritzen, ins kochende Wasser geben, häuten und dann würfeln.
    3. Zwiebel und Knoblauchzehe klein hacken.
    4. Kochtopf mit Öl auf hoher Herdstufe erhitzen.
    5. Optional: Zucker karamellisieren: Solange im Öl anschwitzen, bis eine braune, sirupartige Masse entsteht.
    6. Gehackte Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und ein paar Minuten anschwitzen.
    7. Tomatenstücke (und Ananasstücke) hinzufügen.
    8. Tipp: Ananassaft hinzugeben.
    9. Im Kochtopf auf niedriger Herdstufe 15 Minuten köcheln lassen.
    10. Mit Limettensaft, Pfeffer, Salz, Chili, Zucker (und 5-Gewürze-Pulver) abschmecken.
  2. Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  3. Fischkruste:
    1. Fischfilets waschen und trocken tupfen.
    2. Fischfilets mit ½ EL Limettensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
    3. Kokosraspeln, Eigelb, Honig und 1 EL Limettensaft in einer Schüssel verrühren.
  4. Auflauf:
    1. Gekochte Tomatensoße in eine Auflaufform gießen.
    2. Fischfilets über die Tomatensoße legen und anschließend mit der Kokosmasse bestreichen.
    3. 25 Minuten im Ofen backen.
  5. Reis waschen, kochen und zum Fisch servieren.
Tipp:

Ich empfehle, die Tomatensoße ohne Ananasstücke aber mit Ananassaft zu kochen.