Herbstmarmelade

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/herbstmarmelade/
2 Sterne
Zutaten:

Pflaumen, Äpfel, Birne, Fliederbeersaft, Gelierzucker 3:1, Zitrone, Zimt, Gewürznelken,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 20 g (1 Portion) 27 kcal 0 g 4 g 0 g 6 g 0 g 0 mg 0 g 0 g
Pro 100 g 132 kcal 0 g 22 g 0 g 31 g 1 g 0 mg 0 g 0 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt + Ziehzeit
Mengenangaben für 100 Portionen:
Entspricht etwa 4 Gläser:
400 g Pflaumen 188 kcal -
400 g Äpfel 208 kcal -
400 g Birne 208 kcal -
300 ml Fliederbeersaft 66 kcal Holundersaft.
500 g Gelierzucker 3:1 1955 kcal -
1 EL Zitrone 6 kcal Alternativ Limette. Damit bleibt die Farbe länger erhalten.
1 Stange Zimt 9 kcal Alternativ 1 EL Zimtpulver.
6 g Gewürznelken 25 kcal Alternativ ½ TL Nelkenpulver.
Zubereitung:
  1. Früchte waschen, schälen, entkernen und in Stücke schneiden.
  2. Alle Zutaten in einen Kochtopf geben und auf höchster Herdstufe zum Kochen bringen, häufig umrühren.
  3. 6 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  4. Zimtstange und Nelken herausfischen oder mit pürieren.
  5. Zutaten pürieren.
  6. Heiße Masse schleunigst in Marmeladengläser füllen und Deckel zuschrauben.
  7. Optional: Gläser 15 Minuten auf den Kopf stellen.
  8. Mindestens 6 Stunden auskühlen lassen.