Haferriegel

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/haferriegel/

Haferriegel
Zutaten: Mandeln, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, Feigen, Datteln, Apfel, Vollkornhaferflocken, Weizenvollkornmehl, Rapsöl, Honig, Zimt, Wasser.

Kalorien: 93 kcal (pro Riegel)

Bewertung: 3 Sterne
Schmeckt sehr gesund. Allerdings ähnelt die weiche Konsistenz einem Gebäck und keinem Müsliriegel – es fehlt der Knuspereffekt.

Mengenangaben (ca. 30 Riegel):

  • 50 g gehackte Mandeln (299 kcal)
  • 20 g gehackte Haselnüsse (127 kcal)
  • 50 g Sonnenblumenkerne (290 kcal)
  • 100 g getrocknete Feigen (284 kcal)
  • 100 g getrocknete Datteln (276 kcal)
  • 200 g oder 1 großer Apfel (104 kcal)
  • 150 g Vollkornhaferflocken (555 kcal)
  • 150 g Weizenvollkornmehl (464 kcal)
  • 3 EL Rapsöl (330 kcal)
  • 1 EL Honig (37 kcal)
  • 1 TL Zimt (8 kcal)
  • 250 ml Wasser (0 kcal)

Zubereitung (etwa 90 Minuten mit backen und auskühlen):

  1. Trockenobst in kleine Stückchen schneiden.
  2. Apfel schälen und reiben.
  3. Mandeln, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, gestückeltes Trockenobst und Apfelstreifen in eine Schüssel verrühren.
  4. In einer separaten Schüssel Haferflocken, Mehl, Wasser, Öl, Honig und Zimt verrühren.
  5. Alle Zutaten vermengen und rühren.
  6. Teig auf ein Backpapier belegtes Backblech verteilen und glatt streichen.
  7. Teig im Ofen bei 180 ° C etwa 35 Minuten backen.
  8. Noch warmen Teig in Riegel schneiden und auf einem Gitter ausühlen.