Haferplätzchen mit Apfel-Mango-Kompott

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/haferplatzchen-mit-apfel-mango-kompott/

Haferplätzchen
Zutaten: Milch, Honig, Hefe, Haferflocken, Mehl, Zimt, Apfel, Mango, Vanilleschote.

Kalorien: 623 kcal (pro Portion)

Bewertung: 2 Sterne
Für den Apfel-Mango-Kompott gibt es 4 Sterne, für die Haferplätzchen 1 Stern, da fehlt irgendwie das gewisse Etwas, da muss ich nochmal tunen. Macht vorest also gute 2 Sterne.

Mengenangaben (2 Portionen):
Haferplätzchen (841 kcal):

  • 100 g Haferflocken (harte) (370 kcal)
  • 70 g Weizenvollkornmehl (309 kcal)
  • 250 ml Milch (fettarm 1,5%) (120 kcal)
  • 3 TL Honig (28 kcal)
  • 1 TL Zimt (8 kcal)
  • 7 g Trockenhefe (6 kcal)

Kompott (405 kcal):

  • 400 g oder 2 Äpfel (Elstar) (224 kcal)
  • 360 g oder 1 Mango (180 kcal)
  • 1 Vanilleschote (1 kcal)
    (etwas teuer, deshalb eventuell mit Vanillearoma ersetzen)

Zubereitung (etwa 1 Stunde):

  1. Milch, Honig und Hefe verrühren.
  2. Mehl, Haferflocken und Zimt hinzugeben und verrühren.
  3. Teig in warmer Umgebung 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Äpfel und Mango schälen und in kleine Stücke schneiden.
  5. Obststücke in einem Topf geben und Vanilleschote darüber ausdrücken.
  6. Etwas Wasser (50 ml) hinzugeben und auf mittlerer Stufe im geschlossenen Topf köcheln lassen.
  7. Pfanne auf mittlerer Stufe ohne Fett erhitzen.
  8. Sobald das Obst etwas aufgeweicht ist, es mit einem Stampfer zermalmen und auf niedrigster Stufe im geschlossenen Topf weiter kochen lassen.
  9. Hin und wieder den Kompott umrühren und bei Bedarf weiter zerstampfen.
  10. Jeweils mit einem Esslöffel den Teig in der Pfanne möglichst flach verteilen.
  11. Beide Seiten des Teigs kurz goldbraun braten.