Griesklöße

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/griesklose/
5 Sterne
Zutaten:

Milch (1.5%), Grieß, Butter, Eier, Kurkuma, Salz,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 211 g (1 Portion) 321 kcal 12 g 6 g 13 g 41 g 4 g 133 mg 6 g 4 g
Pro 100 g 152 kcal 6 g 3 g 6 g 19 g 2 g 63 mg 3 g 2 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 2 Portionen:
250 g Milch (1.5%) 118 kcal -
100 g Grieß 326 kcal -
15 g Butter 111 kcal Eventuell 30 g Butter. Alternativ Margarine.
1 Stück Eier 85 kcal 1 bis 2 Eier: je nach Größe der Eier und Konsistenz des Teigs.
1 Prise Kurkuma 4 kcal Alternativ Curry.
1 Prise Salz 0 kcal -
1 TL Zucker 20 kcal (optional)
1 Prise Kräutermischung 2 kcal (optional)
Zubereitung:
  1. Milch, Salz, Kurkuma, (Kräuter) und Butter zum Kochen bringen.
  2. Grieß zügig einrieseln lassen und stets rühren.
  3. Die Masse aus dem Kochtopf lösen und abkühlen lassen.
  4. Wasser (oder Brühe) in einem weiteren Kochtopf zum Kochen bringen.
  5. Sobald der Teig abgekühlt ist, mit den Händen das Ei einkneten.
  6. Aus dem Teig kleine Klößchen formen
  7. Die Klößchen anschließend in das kochende Wasser geben.
  8. Hinweis: Die Klößchen können direkt in einer Suppe gekocht werden, allerdings wird die Suppe dann durch die abfallende Grießteilchen trüb.
  9. Etwa 10 Minuten auf mittlerer Herdstufe leicht köcheln lassen.
  10. Sobald die Grießklöße an der Oberfläche schwimmen, in einem Sieb abtropfen.
Variationen:

Der Teig kann beliebig ergänzt werden: zum Beispiel mit Frischkäse, fein geriebener Käse, sehr fein gehackter Schinken mit einer Prise Paprikapulver oder Kräuter.