Gemüsesuppe mit Erbsen

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/gemusesuppe-mit-erbsen/
4 Sterne
Zutaten:

Zwiebeln, Rapsöl, Kasseler, Gemüsebrühe (klar), Grüne Erbsen (TK), Lorbeerblätter, Knollensellerie, Steckrübe, Möhren, Porree, Kartoffeln, Pfeffer, Meersalz, Majoran, Petersilie,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 996 g (1 Portion) 500 kcal 20 g 10 g 36 g 42 g 13 g 68 mg 6 g 12 g
Pro 100 g 50 kcal 2 g 1 g 4 g 4 g 1 g 7 mg 1 g 1 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 3 Portionen:
1 Stück Zwiebeln 14 kcal -
1 EL Rapsöl 88 kcal -
400 g Kasseler 688 kcal Mit Knochen.
1500 ml Gemüsebrühe (klar) 60 kcal Siehe auch Rezept.
300 g Grüne Erbsen (TK) 258 kcal -
3 Blatt Lorbeerblätter 9 kcal -
0.5 Stück Knollensellerie 12 kcal -
0.5 Stück Steckrübe 11 kcal -
2 Stück Möhren 39 kcal Etwa 200 g.
1 Stange Porree 13 kcal -
400 g Kartoffeln 276 kcal -
0.5 TL Pfeffer 7 kcal -
0.25 TL Meersalz 0 kcal Abschmecken.
1 EL Majoran 11 kcal Möglichst frischen. Alternativ Basilikum oder Oregano. Thymian geht auch.
1 EL Petersilie 13 kcal Frisch.
100 g Mehlklößchen 140 kcal (optional)
Zubereitung:
  1. Erbsen auftauen.
  2. Kochtopf mit Fett auf mittlerer Stufe erhitzen.
  3. Zwiebel klein hacken.
  4. Zwiebeln im Topf 1 oder 2 Minuten andünsten.
  5. Mit Brühe ablöschen.
  6. Erbsen, Lorbeerblätter, Kasseler (ganz, mit Knochen) hinzugeben.
  7. Kurz aufkochen.
  8. Auf mittlerer Stufe 1 Stunde bei geschlossenem Kochtopf köcheln lassen.
  9. Steckrübe, Knollensellerie, Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
  10. Porree waschen und in kleine Ringe schneiden.
  11. Nach 30 Minuten Kochzeit das klein geschnittene Gemüse mit in den Topf geben.
  12. Sobald die 1 Stunde rum ist, das Fleisch herausnehmen und in kleine Würfel schneiden.
  13. Die Lorbeerblätter herausfischen.
  14. Halbe Suppe pürieren oder alternativ alles mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.
  15. Das Fleisch wieder in den Topf geben.
  16. Majoran und Petersilie waschen, klein hacken und ebenfalls hinzugeben.
  17. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.