French Dressing (mit Weißweinessig)

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/french-dressing-mit-weissweinessig/
3 Sterne
Zutaten:

Eigelb, Sonnenblumenöl, Weißweinessig, Senf (scharf), Salz, Weißer Pfeffer, Zucker,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 40 g (1 Portion) 96 kcal 10 g 1 g 0 g 1 g 0 g 23 mg 1 g 3 g
Pro 100 g 240 kcal 25 g 2 g 1 g 2 g 0 g 58 mg 3 g 6 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 27 Portionen:
2 Portionen Eigelb 174 kcal -
250 g Sonnenblumenöl 2210 kcal Raffiniert. Alternativ Rapsöl.
75 EL Weißweinessig 143 kcal -
2 TL Senf (scharf) 8 kcal -
1 TL Salz 0 kcal -
0.25 TL Weißer Pfeffer 4 kcal -
3 TL Zucker 61 kcal Eventuell mehr.
1 Zehe Knoblauch 4 kcal (optional) Empfehlenswert.
Zubereitung:
  1. Zunächst eine Mayonnaise zubereiten:
    1. Eigelb und Senf in eine Schüssel geben und mit einen Handmixer verrühren.
    2. Öl tröpfchenweise hinzugeben und dabei weiter mixen.
    3. Sobald die Hälfte des Öls zugeführt wurde, kann das Öl etwas schneller als dünner Strahl unter ständigen Rühren hinzufügt werden.
    4. Schneller: Eigelb, Senf und anschließend Öl in einen engen, hohen Becher geben. Dann Pürierstab von unten nach oben hochziehen.
    5. Optional: Man kann Eigelb, Senf und Öl auch durch eine fertige Mayonnaise (80 % Fett) aus den Supermarkt ersetzen.
  2. Weißweinessig, Salz, Pfeffer und eventuell Knoblauch (fein gehackt oder gepresst) unterrühren.
  3. Solange Zucker unterrühren, bis der Dressing schmeckt.
  4. Dressing in ein verschließbares Gefäß abfüllen und im Kühlschrank möglichst kalt (also weit unten) aufbewahren.
  5. French Dressing kalt zum Salat servieren.
  6. Haltbarkeit beträgt etwa eine Woche aufgrund des rohen Eigelbs.