Fisch mit Pestokruste

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/fisch-mit-pestokruste/
4 Sterne
Zutaten:

Pangasius Filet, Zitrone, Pfeffer, Salz, Pesto Calabrese, Paniermehl, Nudeln, Pesto Calabrese,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 297 g (1 Portion) 648 kcal 23 g 1 g 32 g 79 g 4 g 71 mg 0 g 1 g
Pro 100 g 218 kcal 8 g 0 g 11 g 27 g 1 g 24 mg 0 g 0 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 1 Portion:
1 Filet Pangasius Filet 84 kcal -
0.5 EL Zitrone 3 kcal Alternativ Limette.
1 Prise Pfeffer 3 kcal -
1 Prise Salz 0 kcal -
Kruste:
50 g Pesto Calabrese 151 kcal Entspricht etwa 2 EL Pesto. Alternativ beliebiges anderes Pesto, z. B. Pesto Rosso oder Pesto Genovese.
20 g Paniermehl 72 kcal Entspricht etwa 2 EL.
10 g Gouda 36 kcal (optional) Beliebiger geriebener Käse.
0.5 Stück Tomaten 10 kcal (optional) Passt eventuell nicht zu jeder Pesto.
Beilage:
75 g Nudeln 260 kcal -
25 g Pesto Calabrese 76 kcal Entspricht etwa 1 EL Pesto. Alternativ beliebiges anderes Pesto.
0.5 Stück Tomaten 10 kcal (optional) Passt eventuell nicht zu jeder Pesto.
Zubereitung:
  1. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Zitronensaft auspressen.
  3. Fischfilet kalt abspülen und trockentupfen.
  4. Fischfilet mit einen Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
  5. Fischfilet in eine gefettete Auflaufform legen.
  6. In einer Schüssel Paniermehl, Pesto, eventuell geriebenen Käse und Tomatenstücke miteinander vermischen.
  7. Pestomischung gleichmäßig über das Fischfilet verteilen.
  8. 20 bis 25 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun ist.
  9. Dazu passen Nudeln mit Pesto oder Salzkartoffeln mit Petersilie oder gewürzte Tomaten mit Mozzarella.