Fisch in Honig-Walnusskruste

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/fisch-in-honig-walnuss-kruste/
3 Sterne
Zutaten:

Pangasius Filet, Walnüsse, Paniermehl, Eigelb, Honig, Zitrone, Pfeffer, Salz, Rosmarinkartoffeln,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 445 g (1 Portion) 608 kcal 27 g 11 g 29 g 59 g 8 g 158 mg 4 g 5 g
Pro 100 g 137 kcal 6 g 3 g 7 g 13 g 2 g 35 mg 1 g 1 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 1 Portion:
1 Filet Pangasius Filet 84 kcal Alternativ Schollenfilet.
25 g Walnüsse 164 kcal Gehackte. Alternativ Paranüsse.
10 g Paniermehl 36 kcal Eventuell 5 g mehr.
0.5 Portion Eigelb 44 kcal Zur Not geht stattdessen 0.5 EL Magerjoghurt, wenn kein Ei im Haus ist. Kruste wird dann weniger knusprig.
1 EL Honig 31 kcal -
1.5 EL Zitrone 8 kcal Alternativ Limette.
1 Prise Pfeffer 3 kcal -
1 Prise Salz 0 kcal -
250 g Rosmarinkartoffeln 240 kcal Siehe Rezept. Alternativ Salzkartoffeln oder Salat.
Zubereitung:
  1. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Zitronensaft auspressen.
  3. Gehackte Nüsse mit Paniermehl, 1 EL Zitronensaft, Eigelb und Honig vermengen.
  4. Fischfilet kalt abspülen und trockentupfen.
  5. Fischfilet mit einen halben EL Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
  6. Fischfilet in eine gefettete Auflaufform legen.
  7. Honig-Nuss-Masse gleichmäßig darüber verteilen.
  8. Etwa 25 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun ist.
  9. Dazu passen am besten süße Rosmarinkartoffeln oder Salzkartoffeln mit Petersilie oder Salat.