Fisch in Fenchelsauce

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/fisch-in-fenchelsauce/
3 Sterne
Zutaten:

Pangasius Filet, Schmand (24%), Senf (scharf), Eier, Zitrone, Dill, Pfeffer, Salz, Parmesan, Kartoffeln,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 559 g (1 Portion) 524 kcal 19 g 1 g 29 g 56 g 9 g 103 mg 10 g 5 g
Pro 100 g 94 kcal 3 g 0 g 5 g 10 g 2 g 18 mg 2 g 1 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 4 Portionen:
400 g Pangasius Filet 280 kcal Alternativ Kabeljau (festeres Fleisch), eventuell auch Lachs.
200 g Schmand (24%) 480 kcal Alternativ Crème fraîche, Sahne, Sojasahne oder Milch.
2 EL Senf (scharf) 16 kcal -
1 Stück Eier 85 kcal Testen: 2 Eier.
1 EL Zitrone 6 kcal -
0.5 EL Dill 10 kcal -
0.5 TL Pfeffer 7 kcal -
1 TL Salz 0 kcal -
40 g Parmesan 176 kcal -
1500 g Kartoffeln 1035 kcal Alternativ 300 g Reis.
Zubereitung:
  1. Fenchel waschen und in kleine Streifen schneiden.
  2. Fenchelstreifen in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen.
  3. Alternativ 15 Minuten im Dampfgarer garen.
  4. Fenchelstreifen herausnehmen und abtropfen.
  5. Backofen auf 180° vorheizen.
  6. In einer Schüssel die Fenchelstreifen, Sahne, Senf, Ei und Dill verrühren.
  7. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
  8. Fischfilets mit Zitrone beträufeln, zusätzlich etwas salzen und pfeffern.
  9. Fischfilets in ein oder zwei Auflaufformen verteilen.
  10. Die Fenchelsauce über die Fischfilets verteilen.
  11. Abschließend mit geriebenen Käse bestreuen.
  12. Auflaufform im Backofen auf mittlerer Schiene für etwa 40 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.
  13. Nebenbei die Kartoffeln in 125 ml gesalzenes Wasser im halb geschlossenem Kochtopf köcheln, bis sie gar sind (mit Kabel testen).
  14. Kartoffeln ausdampfen lassen (leicht abkühlen) und abpellen.
  15. Fisch mit Kartoffeln und Fenchelsauce warm servieren.