Erdnusskartoffelbrei

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/erdnusskartoffelbrei/
3 Sterne
Zutaten:

Kartoffeln, Milch (1.5%), Erdnussöl, Erdnüsse, Rauchsalz, Weißer Pfeffer,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 411 g (1 Portion) 396 kcal 16 g 5 g 12 g 48 g 8 g 4 mg 4 g 7 g
Pro 100 g 96 kcal 4 g 1 g 3 g 12 g 2 g 1 mg 1 g 2 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 2 Portionen:
600 g Kartoffeln 414 kcal -
175 g Milch (1.5%) 82 kcal Alternativ Sojamilch – vegan.
2 EL Erdnussöl 176 kcal -
20 g Erdnüsse 115 kcal -
1 TL Rauchsalz 0 kcal Alternativ Salz.
0.25 TL Weißer Pfeffer 4 kcal -
Zubereitung:
  1. Kartoffeln waschen und schälen.
  2. Wasser etwa 3 cm hoch in einem Kochtopf füllen und etwas salzen.
  3. Geschälte Kartoffeln bei mittlerer Herdstufe im geschlossenem Topf für etwa 25 Minuten köcheln.
  4. Das Wasser abgießen.
  5. Kartoffeln, Milch, und Erdnussoel in den Kochtopf geben.
  6. Achtung: Es gibt leider sehr schlechte Erdnussöle im Supermarkt (z. B. von Bamboo Garden), das schmeckt entweder kaum nach Erdnuss oder noch schlimmer gepanscht nach Rapsöl.
  7. Kartoffeln in der Milch zerstampfen und solange rühren, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Erdnüsse in ein Tuch geben und solange zerdrücken, bis nur kleine Splitter übrig sind.
  10. Erdnusssplitter unterrühren.
  11. Kartoffelbrei warm servieren.
Tipp:

Zum Kartoffelbrei passen gut Fischstäbchen, paniertes Schnitzel, Rührei oder Spiegelei (mit Speck).