Cream Corn

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/cream-corn/
4 Sterne
Zutaten:

Mais, Kokosnussmilch, Butter, Zucker, Salz, Pfeffer, Weizenmehl Type 405, Milch, Parmesan, Petersilie,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 267 g (1 Portion) 368 kcal 24 g 8 g 9 g 24 g 1 g 28 mg 6 g 3 g
Pro 100 g 138 kcal 9 g 3 g 4 g 9 g 0 g 10 mg 2 g 1 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 3 Portionen:
300 g Mais 240 kcal Abtropfgewicht.
200 g Kokosnussmilch 362 kcal Alternativ Sahne (30%) oder pflanzliche Sahne.
20 g Butter 148 kcal Alternativ Rapsöl (vegan).
1 EL Zucker 41 kcal Evtl. nur 1 TL. In mexikanischen Rezepten sind häufig 2 EL(!) Zucker angegeben. Viel zu süß!
0.75 TL Salz 0 kcal -
0.25 TL Pfeffer 4 kcal -
20 g Weizenmehl Type 405 67 kcal -
200 g Milch 94 kcal Reis-, Soja- oder Kuhmilch.
30 g Parmesan 132 kcal Echter mit DOP-Siegel. Veganer lassen es weg.
1 EL Petersilie 13 kcal Entweder zum Verzieren oder Unterrühren.
1 Schote Peperoni 2 kcal (optional) Alternativ Chilipulver. Zur Zierde oder zum Verfeinern. Die Schärfe ist ein schöner Kontrast.
Zubereitung:
  1. Mais in ein Sieb geben und unter einen Wasserhahn mit Wasser abbrausen.
  2. Mais, Sahne, Salz, Zucker, Pfeffer und Butter in einen Topf geben.
  3. Hinweis: Man kann den Mais mit einem Kartoffelstampfer zermalmen. Dann erhält die Creme eine suppenähnliche Konsistenz.
  4. Auf mittelhoher Herstufe erhitzen.
  5. Mehl und Milch in einer Schüssel verrühren.
  6. Dann die Mehlmixtur in den Topf mit dem Mais einrühren.
  7. Solange auf niedriger Herdstufe köcheln lassen, bis es andickt. Dauert etwa 10 bis 15 Minuten. Regelmäßig umrühren.
  8. Tipp: Solange köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  9. Topf von Herd nehmen.
  10. Geriebenen Parmesan unterrühren.
  11. Frisch gehackte Petersilie entweder zur Zierde verwender oder in die Creme einrühren.
  12. Warm servieren.
  13. Haltbarkeit: Abgedeckt im Kühlschrank etwa 2 Tage. Dickt dann ordentlich nach. Lässt sich gut im Kochtopf oder Mikrowelle wieder erwärmen.