Coleslaw

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/coleslaw/
3 Sterne
Zutaten:

Weißkohl, Möhren, Weißweinessig, Zucker, Weizenmehl Type 405, Senfkörner, Salz, Sahne (30%), Butter, Eier,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 200 g (1 Portion) 202 kcal 15 g 4 g 5 g 12 g 5 g 90 mg 8 g 5 g
Pro 100 g 101 kcal 7 g 2 g 2 g 6 g 2 g 45 mg 4 g 2 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt + Ziehzeit
Mengenangaben für 4 Portionen:
400 g Weißkohl 108 kcal -
2 Stück Möhren 39 kcal -
50 ml Weißweinessig 10 kcal -
1 EL Zucker 49 kcal -
1 EL Weizenmehl Type 405 40 kcal -
1 TL Senfkörner 25 kcal Gemahlen. Alternativ Senf.
1 TL Salz 0 kcal -
80 ml Sahne (30%) 230 kcal Alternativ pflanzliche Sahne.
30 g Butter 222 kcal -
1 Stück Eier 85 kcal -
Zubereitung:
  1. Weißkohl in feine Streifen schneiden, nicht so grob wie bei mir (siehe Fotos).
  2. Möhren waschen, schälen und grob raspeln.
  3. Essig, gemahlene Senfkörner, Salz und Zucker in einem Kochtopf vermischen.
  4. Da ich kein Gerät habe, um Senfkörner zu mahlen, habe ich sie stattdessen im Mixer grob malträtiert und dann mit einem Löffel nochmal nachgedrückt.
  5. Das Ganze kurz aufkochen.
  6. Mutige sollten mal kräftig am aufsteigenden Dampf schnuppern. :-)
  7. Mehl unterrühren.
  8. Sahne und Butter unterrühren.
  9. Herd abschalten und den Topf von der Herdplatte nehmen.
  10. Das Ei unterrühren.
  11. So lange rühren bis die Soße dickflüssig ist.
  12. Soße mit dem Weißkohl und Möhren vermischen.
  13. Mindestens 3 Stunden mit einem Tuch abgedeckt ziehen lassen.