Chiligewürz

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/chiligewurz/
4 Sterne
Zutaten:

Paprikapulver, Kreuzkümmel, Oregano, Salz, Pfeffer, Weißer Pfeffer, Kakaopulver, Chilipulver, Piment (gemahlen), Gewürznelken, Zimt,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 38 g (1 Portion) 109 kcal 4 g 1 g 4 g 12 g 5 g 0 mg 1 g 1 g
Pro 100 g 291 kcal 11 g 4 g 11 g 32 g 14 g 0 mg 2 g 3 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt
Mengenangaben für 4 Portionen:
4 EL Paprikapulver 127 kcal Alternativ geräuchertes Paprikapulver.
2 EL Kreuzkümmel 82 kcal Tipp: Samen ohne Fett anrösten in der Pfanne anrösten und zermahlen.
2 EL Oregano 68 kcal -
2 EL Salz 0 kcal -
1 EL Pfeffer 29 kcal -
1 EL Weißer Pfeffer 32 kcal -
1 EL Kakaopulver 34 kcal Ungesüßter Backkakao.
1 EL Chilipulver 33 kcal Die Menge ist abhängig von der Chilisorte. Ich verwende "Chilipowder Extra Hot", da reicht locker ½ EL!
1 TL Piment (gemahlen) 15 kcal -
0.5 TL Gewürznelken 10 kcal Gemahlen.
0.5 TL Zimt 7 kcal -
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten miteinander vermischen und luftdicht verpacken.
  2. Beim Chilipulver muss man etwas abschmecken.
  3. Tipp: Besser nicht zu scharf machen, denn mit Chili nachwürzen kann man zur Not immer noch!
  4. Haltbarkeit: Da alle Zutaten getrocknet sind, sollte die Gewürzmischung extrem lange haltbar sein. Damit über die Zeit nicht zu viel Aroma verloren geht, sollte man sie aber luftdicht verschlossen im Schrank aufbewahren.