Bananenbrot

Quelle: http://www.andrejeworutzki.de/cooking/bananenbrot/
4 Sterne
Zutaten:

Bananen, Weizenmehl Type 405, Backpulver, Salz, Eier, Milch 3.5%, Walnüsse, Schokolade 70% Kakao, Butter,

Nährwerte Kalorien Fett Zucker Protein Kohlenhydrate Ballaststoffe Cholesterin Ges. Fetts. Unges. Fetts.
Pro 259 g (1 Portion) 631 kcal 26 g 14 g 15 g 84 g 6 g 112 mg 3 g 4 g
Pro 100 g 244 kcal 10 g 6 g 6 g 32 g 2 g 43 mg 1 g 2 g
Vorbereitungszeit Kochzeit Zeitaufwand insgesamt + Ziehzeit
Mengenangaben für 4 Portionen:
3 Stück Bananen 342 kcal Mittelgroß, reif mit braunen Stellen.
250 g Weizenmehl Type 405 843 kcal -
10 Packung Backpulver 233 kcal -
1 TL Salz 0 kcal -
2 Stück Eier 169 kcal -
1 Stück Vanilleschote 14 kcal (optional) Alternativ 1 TL Vanilleextrakt.
1 ml Milch 3.5% 10 kcal Alternativ Mandelmilch, pflanzliche Milch oder Wasser.
100 g Walnüsse 654 kcal -
40 g Schokolade 70% Kakao 235 kcal -
5 g Butter 37 kcal Zum Einfetten der Form. Alternativ pflanzliches Öl.
Zubereitung:
  1. Bananenmischung:
    1. In einer großen Schüssel Zucker und Butter mit einen Pfannenheber oder Spachtel vermengen.
    2. Tipp: Butter rechtzeigig aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie weich ist.
    3. Bananen schälen und mit einer Gabel zermatschen.
    4. Die zermatschen Bananen in die Butter-Zuckermischung unterheben.
    5. Erst ein Ei einrühren, dann das Zweite.
    6. Milch und optional Vanille hinzugeben.
    7. Walnüsse in einen Küchentuch oder im Mörser zerkleinern und ebenfalls hinzugeben.
    8. Schokolade in kleine Stücke brechen, hinzugeben und alles gut verrühren.
    9. Hinweis: Der Schokoanteil ist nicht besonders groß. Genug, um den Brot eine weitere Geschmacksfacette zu verleihen, aber nicht genug, um als Bananenschokobrot durchzugehen.
  2. Teig:
    1. In einer weiteren Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermengen.
    2. Die Mehlmischung in die Bananenmischung unterheben.
    3. Hinweis: Der Teig muss noch besonders stark gerührt werden. Wenn das Mehl so gerade eben verschwunden ist, dann ist er schon gut. Selbst wenn noch kleine Mehlspuren zu sehen sind, ist er in Ordnung.
  3. Backen:
    1. Backofen auf 160° vorheizen.
    2. Eine geeignete Backform leicht einfetten.
    3. Hinweis: Königskuchenform ca. 20 x 10 cm groß (loaf pan 8 x 4 x 3 inches).
    4. Den Teig einfüllen und die Form etwas schütteln, damit sich alles gleichmäßig verteilt.
    5. Für 70 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen backen.
  4. Auskühlen:
    1. Brot aus dem Backofen nehmen.
    2. Mindestens 1 Stunde auskühlen lassen!
    3. Hinweis: Solange das Bananenbrot nicht ausgekühlt ist, schmeckt es nicht und besitzt kein Aroma.
  5. Kalt servieren.
  6. Tipp: Passt gut zu Kaffee (anstatt Kekse).
  7. Haltbarkeit: Im Gegensatz zu normalen Brot, kann man Bananenbrot im Kühlschrank aufbewahren. Hält darin abgedeckt etwa 5 Tage.